Visual Studio 2005 und Windows 7

Martin Zeller windows 7 3 Comments

Da der Bildschirm meines alten Laptops mit XP (Vista habe ich an mir spurlos vorüberziehen lassen) langsam aber sicher einen bunten Vorhang aus bunten Streifen fallen läßt, habe ich  mich dazu entschlossen, mir rechtzeitig einen neuen zuzulegen. Gleich mit Windows 7, etwas Risiko muß sein.

Ich  muß sagen, die Portierung meiner Entwicklungsumgebungen für php und Java klappte ohne Probleme – es war nur ein Kopieren vom alten Rechner zum Neuen. Sogar bei der Umstellung von Sql Server 2005 auf Sql Server 2008 lief alles glatt – Datenbanken sichern auf der einen Seite, Datenbanken herstellen auf der anderen.

Erst bei Visual Studio 2005 geriet der Vorgang etwas ins Stocken. Die transferierten Projekte wollten nicht kompilieren (Probleme mit den Resourcen). Nach etwas Nachforschen im Internet war auch das gelöst – es gibt scheinbar seit Vista die Möglichkeit festzulegen, daß man einen Applikation als Administrator starten möchte. Und tatsächlich, so funktionierts:

Unter Windows 7 bei der Verknüpfung zu Visual Studio 2005: rechte Maustaste > Eigenschaften > Kompatibilität > „Programm als Administrator ausführen“

Von da an lief VS 2005 wie unter XP. Bin gespannt, was ich noch alles mit Windows 7 entdecken werde… z.B. klappt die Installation von McAfee Total Protection noch nicht – bekomme gleich nach Start des Setups für die Installation die Meldung, daß keine Internetverbindung vorhanden ist… mal sehen

Comments 3

  1. Thanks!!
    I had the same problem with my visual studio 2005 Environment…
    Now it functions, wonderful!

  2. Post
    Author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.